Datum: 15. November 2019

Uhrzeit: 19-21 Uhr (mit Pause)

Ort: Lichtwarksaal, Neanderstraße 22, 20459 Hamburg

In diesem Programm eröffnen Christian Elin und Maruan Sakas einen musikalischen Horizont, der ausgehend vom Blues über Bach und Strawinsky bis in die Gegenwart einiges miteinander verbindet, was man so nicht erwartet hätte.

Rhythmik und reiche Melodienlandschaft offerieren die Eskapaden der beiden Musiker wie aus dem Füllhorn gegossen. Es bleibt auch herrlich rätselhaft, aus welchen Ecken dieser Welt die beiden ihre Ideen hervorgezaubert haben.

Und weil das Duo seinen Stücken so grandios viel „Weißraum“ gönnt, dürfen sich die Hörer mit ein bisschen Fantasie ihre eigenen Drehbücher ausdenken, die mit dieser Musik trefflich zu begleiten wären. Übrigens darf der Titel des Abends ruhig als eine Anspielung auf den Meilenstein des Jazz „Kind of Blue“ (Miles Davis) verstanden werden.

Recent Posts