Datum: 22. Februar 2024
Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Ort: Lichtwarksaal, Neanderstraße 22, 20459 Hamburg

 

Hardrock op Platt – geiht dat?
Un wo dat gohn deit! ROCKWARK mokt genau dat un wiest, dat PLATT mehr is, as norddüütsche Kommodigkeit. PLATT kann ok mol lue ween!
För de Musikers von ROCKWARK is von Belang, dat PLATT einfach dor is – överall. ROCKWARK mookt keine plattdüütsche Musik, man Hardrock mit plattdüütsche Texten, ganz so, as se ok to Huus snacken doot, in jem ehr Modersprok.
So fallt ok eist bi dat tweite Henhören op, dat hier nich Düütsch un ok nich Engelsch sungen warrt – man Plattdüütsch, ohn den sonst so gebüklichen tradischonell – folkloristischen Anstreek.
ROCKWARK: Rock-Crossover op PLATT mit deepe Gitarren un knallige Riffs. Dat geiht!

ROCKWARK ist eine Band aus Bremen und Umzu, die sich um die plattdeutsche Muttersprachlerin, Sängerin und Frontfrau Karin Schwattbunt formiert hat.
2022 nahm die BandFahrt auf: ROCKWARK gewann den 1. Preis beim Wettbewerb „Best op Platt“ der Bremischen Bürgerschaft und war bei SAT.1. Regional, Buten und Binnen, „De Noorden op Platt“ und bei „DAS“ zu sehen. Der gemeinsame Song mit der Kyjiwer Sängerin Mari Cheba und die Veröffentlichung der ROCKWARK – CD „Fo Jümme“ rundeten das erfolgreiche Jahr für die Formation ab.
ROCKWARK macht ein Crossover aus (Hard)rock mit plattdeutschen Texten. Die Bandmitglieder treibt der Wille an, etwas Besonderes zu machen: unter Auslassung der traditionellen Elemente wollen sie dazu beitragen, dass Plattdeutsch sich mit einer Selbstverständlichkeit in der Musik- und Medienwelt in Deutschland wiederfindet, denn nur so ist das Überleben dieser als schützenswert in die europäische Charta der Minderheitssprachen aufgenommenen Sprache möglich. Und dazu möchte ROCKWARK betragen. Weil sie es können. Und weil es klingt!
Denn auf Platt kann man auch über ernste Themen sprechen. Und natürlich singen. Und plattdeutsche Musik darf auch ruhig mal „laut“ sein – und das geht richtig gut auf Platt.
Plattdeutsch ist als einzigartiger Bestandteil des kulturellen Erbes Europas vom Aussterben bedroht. Dat künnt wi so nicht stohn loten!
Die Mitstreiter bei ROCKWARK sind:
Karin Schwattbunt – Vocals, Songwriting
Martin Olding – Gitarre, Backing-vocals, Songwriting und Produzent
Benny Rossmann – Bass, Backing-vocals
Andreas Gemballa – Drums