Datum: 27. Februar 2019

Uhrzeit: 18:30 bis 20:00 Uhr

Ort: Lichtwarksaal, Neanderstraße 22, 20459 Hamburg

Historischer Film mit Drehort Hamburg

Ein ganz normaler Alltag im Polizeirevier Davidswache auf St. Pauli in Hamburg sieht für Hauptwachtmeister Glanz so aus: Diebstahl, Einbruch, Totschlag, Körperverletzung …

An diesem Abend will er seine Tochter Lilo, die er schon lange nicht mehr gesehen hat, vom Bahnhof abholen. Doch an diesem Tag wird auch Bruno aus dem Gefängnis entlassen, ein brutaler Gangster, den Glanz vor Jahren selbst zur Strecke und hinter Gitter gebracht hatte. Ein Klassiker des deutschen Polizeifilms in einem bewusst realistisch gehaltenen Reportagestil.

Der Film wurde im Mai 1964 an Originalschauplätzen in Hamburg-St.Pauli gedreht. Die Interieurs der Davidswache wurden im Studio Hamburg nachgebaut. Der Arbeitstitel war St. Pauli Reeperbahn, gedreht wurde überwiegend abends und nachts.

Bis zum Jahresende 1989 gehörte der Film zu den acht erfolgreichsten deutschen Kinospielfilmen.

Recent Posts