Startdatum: 5. November 2022
Enddatum: 6. November 2022
Uhrzeit: 12:00 - 17:00
Ort: Lichtwarksaal, Neanderstraße 22, 20459 Hamburg

Nach zwei Jahren ohne Buchmesse werden wir in diesem November wieder wie gewohnt an zwei Tagen den Lichtwarksaal für Bestseller und Neuerscheinungen, für Lesungen sowie Präsentationen und Klönschnack und Austausch öffnen.

Am Sonnabend, 5. November, und am Sonntag, 6. November, können Interessierte zwischen 12 und 17 Uhr in der Neanderstraße 22 stöbern, zuhören und natürlich auch Bücher kaufen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eine Anmeldung hierzu ist nicht notwendig.

Sonnabend, 5.11.: 12 bis 17 Uhr Buchmessenbetrieb mit Kurzlesungen

12 Uhr Carl-Heinz Dirks: Wi proten un wi snackt in Ostfriesland (Ellert &Richter Verlag)

13 Uhr Gerd Spiekermann: Wat´n Last mit de Wohrheit und Eilander (Quickborn Verlag)

14 Uhr Matthias Stührwoldt: Ünnern Heven (Quickborn Verlag)

15 Uhr Marcel Kruse: Piepenbrinks Hochzeit & Günter Ihmels: De swarte Füertoorn (Isensee Verlag)

16 Uhr Bärbel Wolfmeier: Lyrik för Lütte – Tierische Gedichte op Platt (diekschoop-verlag)

 

Sonntag, 6.11.: 12 bis 17 Uhr Buchmessenbetrieb mit Kurzlesungen

10-11:30 Uhr Plattdeutscher Gottesdienst im Michel

12 Uhr Jens Bahns: Vun Em un Ehr un anner Deerten (Isensee Verlag)

13 Uhr Bolko Bullerdiek: Allerhand Slag Lüüd (Quickborn Verlag)

14 Uhr Marianne Ehlers: Fleeg mit mi (Quickborn Verlag)

15 Uhr Heiko Thomsen: „Min Modersprak, wa klingst du schön“ (Edition MolenKieker)

16 Uhr Wiebke Colmorgen: Hummel Hilde (Junius Verlag)

 

Recent Posts