Datum: 9. Oktober 2019

Uhrzeit: 18 - 20 Uhr (mit Pause)

Ort: Lichtwarksaal, Neanderstraße 22, 20459 Hamburg

In Heide in Dithmarschen wurde im Jahr 1819 einer der bedeutendsten plattdeutschen Dichter geboren – Klaus Groth.

In dem Bandprojekt Gerths Bagaasch haben sich renommierte Musiker der Regionen um Bremen und Bremerhaven zusammengefunden und ein Programm mit einer Auswahl von Groth-Texten gestaltet. Dabei setzen sie seine Texte mit Stilmitteln aus Rock, Folk und Blues sowie mit jazzigen Sounds um. Sie möchten dabei seine Texte musikalisch in unsere Zeit holen und zeigen, dass diese nach wie vor große Dichtung sind.

Bislang sind zwei CD’s erschienen (2014 und 2018).

Recent Posts