Den ausführlichen Werdegang des Hamburger Kaufmanns, Landwirts und Ehrenbürgers Dr. h. c. mult. Alfred Toepfer finden Sie in der Chronik Alfred Toepfer dargestellt.

Weitere Informationen über Alfred Toepfer:

  • Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.
    Alfred Toepfer gründete am 5. Dezember 1931 die Stiftung F.V.S. zu Hamburg und bestimmte ihre Geschicke bis zu seinem Tode im 100. Lebensjahr. Nach seinem Tode wurde die Bezeichnung seiner Hauptstiftung um seinen Namen ergänzt zu Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. Deren Zielsetzung ist die Förderung der europäischen Einigung unter Wahrung der kulturellen Vielfalt und die Verständigung zwischen den Völkern Europas.
  • Johann Wolfgang von Goethe-Stiftung
    Die Johann Wolfgang von Goethe-Stiftung, mit Sitz in Basel, wurde am 19. Dezember 1968 gegründet.
  • Alexander von Humboldt Foundation
    Die Alexander von Humboldt Foundation in New York wurde ebenfalls von Alfred Toepfer gegründet (1959). Sie hat ihr Vermögen im Jahr 2005 an die Madison University in Wisconsin/Minnesota übergeben. Heute wird aus diesem Vermögen ein Programm für postdoc-Stipendiaten finanziert.

Verein Naturschutzpark/Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz

Neben seinem europäischen Engagement fühlte sich Alfred Toepfer insbesondere dem Naturschutz verbunden. Jahrzehntelang setzte er sich als Vorsitzender des Vereins Naturschutzpark für den Aufbau und den Erhalt des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide ein. Nähere Informationen über dieses Gebiet in Norddeutschland erhalten Sie beim Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide und bei der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA). Die NNA ist eine Bildungs- und Forschungseinrichtung, die mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit zwischen Wissenschaft, Verwaltung, Wirtschaft und Bevölkerung vermittelt.

EUROPARC

Auf Alfred Toepfers Initiative entstand auch das Programm für die Errichtung der deutschen Naturparke. Im Jahr 1973 rief er die Europäische Föderation der Natur- und Nationalparke EUROPARC ins Leben. EUROPARC ist eine europäische Dachorganisation von Nationalparks, Regionalparks und Naturschutzgebieten in 38 Ländern, die sich für den Erhalt der einzigartigen Vielfalt von Landschaften und Tierwelt in Europa einsetzt.

Alfred C. Toepfer International (ACTI)

Die Firma Alfred C. Toepfer International (ACTI) führt seit dem 1. Dezember 1979 den von Alfred Toepfer im Jahre 1919 gegründeten weltweiten Handel mit Futtermitteln, Getreide und Ölsaaten fort. ACTI wurde in Teilschritten veräußert. Die heutigen Eigentümer sind mehrheitlich der amerikanische Konzern Archer Daniels Midland, der größte Verarbeiter von agrarischen Rohstoffen, und die internationale Genossenschaftsholding Intrade. Die beiden Hamburger Toepfer-Stiftungen stehen mit den heutigen Eigentümern in gutem Kontakt. Dem Wunsch des Stifters entsprechend ist der Vorstandsvorsitzende von ACTI Mitglied im Stiftungsrat der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Alfred C. Toepfer Verwaltungs-Gesellschaft m.b.H

Die Alfred C. Toepfer Verwaltungs-Gesellschaft m.b.H wird als 100%ige Beteiligung der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. gehalten und ist die Holding aller früheren gewerblichen Firmen Alfred Toepfers. Heute liegen die Arbeitsschwerpunkte in der Restabwicklung der verkauften Gesellschaften sowie in der kaufmännischen Betreuung der landwirtschaftlichen Aktivitäten (Gut Siggen), die in der Tochtergesellschaft ACT Land- und Forstwirtschaft GmbH gebündelt sind.